Auf dem Zentralfriedhof

Udo Jürgens bekommt Ehrengrab in Wien

+
Der Sänger und Musiker Udo Jürgens starb am 21. Dezember im Alter von 80 Jahren.

Wien - Udo Jürgens wird nicht in seiner Geburtsstadt seine letzte Ruhe finden. Der Entertainer wird stattdessen ein Ehrengrab auf dem Wiener Zentralfriedhof erhalten.

Das teilte die Stadt Wien am Dienstag mit und bestätigte damit eine entsprechende Meldung des ORF unter Berufung auf Jürgens' Bruder Manfred Bockelmann. Die Stadt gehe davon aus, dass Jürgens in der österreichischen Hauptstadt auch beigesetzt werde. Einen Termin gebe es aber noch nicht.

Familienmitglieder und enge Freunde hatten bereits am 23. Dezember in Jürgens' Wahlheimat in der Schweiz Abschied genommen. Dort wurde sein Leichnam eingeäschert.

Der Komponist und Sänger war am 21. Dezember in der Schweiz bei einem Spaziergang zusammengebrochen. Er starb mit 80 Jahren an Herzversagen.

dpa

Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern

Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare