Gegenseitiges Lob

Udo Jürgens und Helene Fischer mögen sich

+
Kollegen, die sich schätzen: Udo Jürgens und Helene Fischer.

Berlin - Udo Jürgens (80) ist eine Schlager-Legende, Helene Fischer (30) ist auf dem Wege, eine zu werden. Trotz ihrer 50 Jahre Altersunterschied wissen sich die beiden gegenseitig sehr zu schätzen. 

„Helene hat sehr fetzige, zeitgemäße deutschsprachige Lieder und ist auch in der Lage, internationale Balladen hervorragend zu interpretieren“, sagte Altmeister Jürgens der „Bild“-Zeitung vom Montag. „Das ist nicht typisch deutsche Schlagermusik.“ Fischer sei „ein großes Talent, handwerklich perfekt“, sie sehe auch sehr gut aus. „Aber der entscheidende Punkt ist, dass sie eine exzellente Sängerin ist.“

Fischer, die auch bei der am 18. Oktober ausgestrahlten ZDF-Geburtstagsshow „Udo Jürgens - Mitten im Leben“ einen großen Auftritt hatte, schätzt den Musiker und Komponisten laut „Bild“ ebenfalls: „Er hatte immer den Mut, in seinen Songs zeitkritische Themen anzufassen. Das bewundere ich an ihm sehr.“

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare