Er lebte seit Dezember bei Fan

Justin Biebers Hamster Pac ist tot

+
Dieses Bild seines früheren Hamsters Pac hat Sänger Justin Bieber im vergangenen Jahr bei Instagram hochgeladen.

Los Angeles - Trauer um den kleinen Nager namens Pac: Justin Biebers (19) früherer Hamster ist tot.

Pac lebte Medienberichten zufolge zuletzt allerdings bei einem Fan, dem Bieber den Hamster im vergangenen Dezember geschenkt hatte. Das Tier habe seit etwa zwei Wochen Fell verloren, berichtete Bieber- und Hamster-Fan, Tori McClure, dem Internetportal „TMZ“ am Mittwoch. Sie habe von ihrem Idol den Auftrag bekommen, gut auf das Haustier aufzupassen. Doch jetzt war er so krank, dass auch ein Tierarzt ihn nicht mehr retten konnte. Sie habe das Tier an einem Baum im Garten beerdigt, sagte McClure „TMZ“.

Bieber hatte Ende Oktober ein Foto des Hamsters auf Instragram veröffentlicht. Bei Twitter schrieb er damals, Pac sei sein neues Haustier für seine „Believe“-Tour.

So schnuckelig ist Justin Bieber

So schnuckelig ist Justin Bieber

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare