Für den Film „Inside Llewyn Davis“

Timberlake gibt in Cannes den Folkmusiker

+
Justin Timberlake rührte in cannes die Werbetrommel.

Cannes - US-Popsänger und Schauspieler Justin Timberlake hat am Sonntag beim Filmfestival in Cannes die Werbetrommel für den Film „Inside Llewyn Davis“ gerührt.

Der Streifen handelt von der New Yorker Folkszene der frühen 1960er vor der Bob-Dylan-Ära. Timberlake spielt darin einen erfolgreichen Musiker. Zugegebenermaßen sei das auf den ersten Blick ein anderer Musikstil als jener, den er im wirklichen Leben pflege, räumte der Pop- und R&B-Star auf einer Pressekonferenz ein.

Aber er sei immerhin in Tennessee aufgewachsen, der Heimat des Blues und dem Geburtsort des Rock'n'Roll. Dort gebe es zudem eine Menge Countrymusik. Die ersten musikalischen Lektionen habe ihm sein Großvater auf einer alten Gibson-Gitarre erteilt, fügte der 32-Jährige hinzu.

Timberlake wirkte auch als Co-Komponist an einem Song in dem Streifen mit. Geschrieben und produziert wurde „Inside Llewyn Davis“ vom Filmemacher-Duo Ethan und Joel Coen. Das Drama sollte am Sonntagabend in Cannes Premiere feiern.

ap

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare