"Käpt'n Säbelzahn": Kinderabenteuer aus Norwegen

Berlin (dpa) - Über 100 000 Kinobesucher zählte dieser Film in seinem Herkunftsland Norwegen in nur einer Woche. Es war der erfolgreichste Film-Start des Jahres 2014 in dem skandinavischen Land.

Es geht um den elfjährigen Pinky, der auf nichts mehr Lust hätte, als einmal auf dem Schiff des berühmt-berüchtigten Käpt’n Säbelzahn, der "Dark Lady", anzuheuern. Mit der "Dark Lady" begibt sich der "König der Sieben Meere" regelmäßig auf die Jagd nach kostbarsten Schätzen.

Ausgerechnet vom Barschen Björn und seiner Piraten-Bande aber wird Pinky eines Tages entführt; auf den Jungen wartet ein spannendes Abenteuer, bei dem es nach Lama Rama geht, dem exotischen Reich des verrückten König Rufus.

(Käpt'n Säbelzahn und der Schatz von Lama Rama, Norwegen 2014, 97 Min., FSK ab 0, von John Andreas Andersen und Lisa Marie Gamlem, mit Tuva Novotny, Anders Baasmo Christiansen, Vinjar Pettersen)

Käpt'n Säbelzahn und der Schatz von Lama Rama

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare