Kapseln gegen Kaffeehauskultur

Wien (dpa) - Die traditionellen Kaffeehäuser in Wien haben neue Konkurrenz bekommen. Ein bekannter Kaffeekapsel-Anbieter eröffnete in der Metropole der Kaffeetempel ein Café.

Zusammen mit einem lokalen Gourmet-Caterer werden neben den Kaffees aus Kapseln auch süße und herzhafte Snacks angeboten. Der Caterer besitzt selbst bereits eines der berühmtesten Wiener Kaffeehäuser.

Das Wiener Café fungiere als Test für einen möglichen Ausbau des Konzepts in weiteren Ländern, teilte das Unternehmen mit.

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare