Dritte Ehe vor dem Aus

Schwangere Katie Price vom Ehemann betrogen

+
Sie hält es mit Keinem lange aus: Nach nicht einmal einem Jahr ist die Ehe von Katie Price wohl am Ende.

London - Skandalnudel Katie Price macht mal wieder mit ihrem Privatleben Schlagzeilen: Gerade erst hatte sie bekannt gegeben mit ihrem fünften Kind schwanger zu sein, schon der nächste Hammer:

Das frühere „Boxenluder“ Katie Price (35) will sich nach nur gut einjähriger Ehe von ihrem dritten Mann scheiden lassen. In einem Statement auf ihrer Homepage und auf Twitter machte Price dem 27-jährigen Kieran Hayler persönliche Vorwürfe. Der Beschluss des Models: „Er wird nicht mehr Teil meines Lebens sein.“

Aber damit nicht genug - Katie Price findet deutliche Worte für ihren bald Ex-Ehemann: "Kieran ist ein widerlicher Mensch", schimpft sie auf Twitter. Und weiter: "Niemand verdient sowas, vorallem nicht im 6. Schwangerschaftsmonat." Erst vor wenigen Tagen hatte die Britin bekanntgegeben, dass sie ihr fünftes Kind erwartet, das zweite von Hayler.

Die zehn teuersten Promi-Hochzeiten

Die zehn teuersten Promi-Hochzeiten

dpa/vf

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare