Wasserbett-Kauf enttäuscht

Katrin Sass will es blubbern lassen

+
Katrin Sass liebt das Meer. An der Küste von Usedom dreht die Schauspielerin derzeit einen Krimi.

Bansin - Schauspielerin Katrin Sass hat sich wegen ihrer innigen Beziehung zum Meer ein Wasserbett gekauft. Mit dem Ergebnis ist die 57-Jährige jedoch nicht zufrieden.

„Ich möchte es gern im Wasserbett blubbern lassen“, sagte die Schauspielerin am Rande von Dreharbeiten auf der Insel Usedom der Nachrichtenagentur dpa. Sie habe aber bislang noch niemand gefunden, der ihr das entsprechende Gerät einbaue.

Sass ist in Schwerin geboren. Die Familienurlaube verbrachte sie in ihrer Kindheit an der mecklenburgischen Ostseeküste. „Das Meer hat eine Sogwirkung auf mich, schon lebenslang“, sagte sie.

dpa

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft

Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft

Kommentare