Aretha Franklin nun doch nicht im Hochzeitskleid

+
Aretha Franklin sagte ihre geplante Hochzeit wieder ab.

New York - Ursprünglich wollte Aretha Franklin in diesem Sommer noch heiraten. Doch die Soul-Diva sagte ihre Hochzeit mit Will Wilkerson nun wieder ab. Kam der Trau-Wunsch zu schnell?

Aretha Franklin (69) hat die geplante Hochzeit mit ihrem langjährigen Freund William Wilkerson bis auf Weiteres wieder abgesagt. Die “Queen of Soul“ gab keine Gründe bekannt.

Nackte Haut und Pop: Die heißesten Fotos von P!nk, Lady Gaga und Co.

Nackte Haut bei Popstars

“Will und ich haben beschlossen, dass das alles ein bisschen schnell geht und es eine Menge Dinge gibt, die noch nicht durchdacht waren. Es wird erst mal keine Hochzeit geben. Wir geben keinen weiteren Kommentar dazu ab“, ließ sie als Erklärung in den US-Medien verbreiten. Sie sei Freunden für deren Unterstützung sehr dankbar. Ursprünglich hatte die Grammy-Gewinnerin Wilkerson im Sommer in Miami Beach (US-Bundesstaat Florida) das Ja-Wort geben wollen.

Franklin hat bereits zwei gescheiterte Ehen hinter sich. 1984 hatte sie sich von ihrem zweiten Ehemann Glynn Turman (65) scheiden lassen. In erster Ehe war sie mit ihrem Manager Ted White verheiratet. Zu den größten Hits der Grammy-Gewinnerin gehören “Respect“, “Think“ und “(You Make Me Feel Like) A Natural Woman“.

dpa

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare