Das würde sie ihrer Tochter raten

Keira Knightley: Lieber betrinken, als Schauspielerei

+
Keira Knightley

London - Schauspielerin Keira Knightley hält nichts davon, seine Teenagerjahre in der Öffentlichkeit zu verbringen. Deshalb würde sie einer Tochter auch eher dazu raten, sich in jungen Jahren lieber zu betrinken.

Keira Knightley (29) würde einer Tochter abraten, in jungen Jahren Schauspielerin zu werden. „Ich würde sie zu 150 Millionen-Trillionen-Prozent entmutigen, das zu tun“, sagte die kinderlose Schauspielerin dem britischen „Elle“-Magazin (Juli). Teenager-Jahre sollten privat verbracht werden und nicht in der Öffentlichkeit. „Du solltest ausgehen, dich unglaublich betrinken, in alberne Situationen geraten und Fehler machen“, sagte die Britin („Fluch der Karibik“), die selbst Tochter eines Schauspielers ist und bereits als Kind vor der Kamera stand.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare