Bei Restaurant-Besuch

Burger-Kellnerin beschimpft Aretha Franklin

+
Soul-Diva Aretha Franklin.

Niagara Falls - Soullegende Aretha Franklin ist weltberühmt. Nur in Kanada kennt man sie nicht: Dort hat eine Kellnerin in einem Burger-Restaurant sie schroff abgekanzelt.

Soullegende Aretha Franklin ist in einem Burger-Restaurant in Kanada nicht erkannt und beschimpft worden. Die 72-Jährige sagte der „New York Daily News“, sie habe nach einem Auftritt bei ihrer Lieblingskette an den Niagarafällen Essen zum Mitnehmen bestellt. Als sie wartete und sich hinsetzte, fegte demnach eine Angestellte ran und schimpfte, sie dürfe sich nicht setzen, wenn sie nicht auch hier esse. „Ich sagte, okay, dann esse ich hier. Aber die Frau sagte, nein, ich gelte als Außer-Haus-Kundin.“ Erbost verließ die Diva das Restaurant. Sie wolle weiter in den Läden der Kette essen - „aber nicht in diesem“.

dpa

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare