Der Familie sei Dank

Kidman: Schauspielerei keine Flucht vor der Wirklichkeit

+
Nicole Kidman und Keith Urban.

Los Angeles - Nicole Kidman (48) empfindet ihre Arbeit heute nicht mehr als Flucht vor der Realität. Ihre Ehe habe ihre Einstellung zu ihrem Beruf sehr geändert

„Zuvor war die Schauspielerei für mich eine Flucht vor der Wirklichkeit“, sagte der US-Star im Interview dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Ihr Mann, der Musiker Keith Urban (47), habe etwas Wichtiges in ihr bewirkt: „Heute sehe ich jede Rolle wie eine Entdeckungsreise, weil ich mein Leben so liebe“, sagte Kidman. Keith mache sie unglaublich glücklich. „Wir stehen uns als Eltern und als Paar sehr, sehr nahe. Wir sind beide Familienmenschen, liebe unsere Kinder und müssen gleichzeitig unserer kreativen Ader folgen.“ Kidman ist seit 2006 mit Urban verheiratet, zuvor war sie Ehefrau von US-Schauspieler Tom Cruise.

dpa

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare