User basteln Fotomontagen

Die besten Parodien zu Kim Kardashians Hintern 

+
Kim Kardashian versteht es immer wieder, sich in Szene zu setzen. Foto: Britta Pedersen

New York - User diskutieren über Kim Kardashians Nacktfotos im Magazin "Paper". Manche machen sich darüber lustig, indem sie die Bilder am Computer extrem kreativ bearbeiten.

Das für ihre Selbstdarstellungen bekannte Promi-Sternchen Kim Kardashian sorgt mit Nacktfotos für Gesprächsstoff im Internet. Das US-Magazin „Paper“ zeigt die 34 Jahre alte Ehefrau von Sänger Kanye West eingeölt und nackt.

Die Fotos schoss Starfotograf Jean-Paul Goude. Auf einem Bild ist zu sehen, wie die Amerikanerin ein Champagner-Glas auf ihrem Hinterteil balanciert.

Fotomontage: Kardashian soll hinten einem Pferd ähneln

Im Internet kursieren bereits Parodien und Fotomontagen: Eine zeigt zum Beispiel anstelle von Kardashians Po das voluminöse Hinterteil eines Pferdes.

Ein User stellte eine gewisse Ähnlichkeit zwischen Kardashians Hintern und Homer Simpsons Gesicht her:

Viele Frauen haben Kardashians Po-Foto in Leggins oder Unterwäsche nachgestellt.

Es gab auch viele Kommentare: „Es ist wirklich ein unglaublicher Po“, twitterte Schauspielerin Alyssa Milano. „Glee“-Star Naya Rivera kritisierte die freizügigen Fotos: „Du bist eine Mutter.“

Weil das Magazin "Paper" auf seinem Cover "Break The Internet" gedruckt hatte (was so viel wie "Das Internet lahmlegen" bedeutet), haben User den gegenteiligen Hashtag #FixTheInternet eingeführt.

Kardashian ist auch nackt von vorne zu sehen

Inzwischen verbreitet sich im Internet ein Foto, das Kardashian ölig-glänzend von vorne zeigt.

dpa/sah

  

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik

Monaco - Viel Licht und viel Schatten: Davon war das Leben von Prinzessin Caroline geprägt. Während eine neue Generation des monegassischen …
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare