Sie bleiben der Insel treu

König Felipe: Sommerurlaub auf Mallorca

+
Das Königspaar zeigte sich mit den süßen Töchtern Sofia (l.) und Leonor auf Mallorca.

Palma de Mallorca - Spaniens König Felipe VI. verbringt gerade mit seiner Familie den traditionellen Sommerurlaub auf Mallorca. Gut gelaunt kamen die vier zum Fototermin.

Spaniens König Felipe VI. bleibt Mallorca treu. Der 46-jährige Monarch will an der Tradition seines Vaters Juan Carlos festhalten und die Sommerferien mit seiner Familie teilweise auf der Mittelmeerinsel verbringen. Wie der Chef der Regionalregierung der Balearen, José Ramón Bauzá, in Palma de Mallorca mitteilte, sicherte Felipe ihm am Mittwoch bei einem Treffen zu, auch in den kommenden Jahren auf Mallorca Urlaub zu machen.

Die Abdankung von König Juan Carlos und der Thronwechsel im Juni hatten auf der Insel die Befürchtung aufkommen lassen, dass Felipe die von seinem Vater begründete Tradition beenden und der königliche Marivent-Palast künftig im Sommer leer stehen würde. Diese Befürchtung gründete unter anderem darauf, dass Königin Letizia (41) sich im vorigen Sommer auf Mallorca zuweilen missgelaunt gezeigt hatte.

Felipe und Letizia waren am Dienstag mit ihren Töchtern Leonor (8) und Sofía (7) zu einem Kurzurlaub auf Mallorca eingetroffen. Die Familie posierte gut gelaunt für die Fotografen. „Mallorca ist ein Stück Himmel auf Erden“, schwärmte der König. Auf die Frage von Reportern nach seinen künftigen Ferien auf der Insel reagierte er allerdings zurückhaltend. „Über die Zukunft zu sprechen, ist immer kompliziert“, antwortete er ausweichend.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare