Kriegsdrama mit Jack Huston und Jennifer Aniston

+
Jack Huston auf der Berlinale 2013. Foto: Sven Hoppe

Los Angeles (dpa) - Der britische Schauspieler Jack Huston (32, "Kein Ort ohne dich") hat den Zuschlag für das Kriegsdrama "The Yellow Birds" bekommen. Dem Kinoportal "Deadline.com" zufolge wird auch Jennifer Aniston (46, "Cake") eine Nebenrolle übernehmen.

Tye Sheridan (18) und Alden Ehrenreich (25)  stehen schon länger für die Hauptrollen als junge Soldaten im Irakkrieg fest. Die Romanvorlage "The Yellow Birds" des Kriegsveteranen Kevin Powers dreht sich um ihre Freundschaft, den Kampf gegen Aufständische, um Stress und Erschöpfung. Huston soll einen Sergeant spielen, Aniston die Mutter des jüngeren Soldaten. Regie führt der in Paris geborene Filmemacher Alexandre Moors. 

 

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare