Kristen Stewart dreht Indie-Drama

+
Kristen Stewart tummelt sich im Arthouse-Bereich. Foto: Etienne Laurent

Los Angeles (dpa) - "Twilight"-Star Kristen Stewart (24) begibt sich für die amerikanische Independent-Regisseurin Kelly Reichardt ("Auf dem Weg nach Oregon") vor die Kamera.

"Variety" zufolge stößt Stewart dabei auf die Kolleginnen Michelle Williams (34) und Laura Dern (48). Das noch titellose Drama spielt in einer Kleinstadt im ländlichen US-Staat Montana. Stewart mimt eine junge Anwältin, die einen Job als Lehrerin annimmt. Zuletzt drehte sie mit Julianne Moore das Alzheimer-Drama "Still Alice - Mein Leben ohne gestern" und mit Juliette Binoche den deutsch-französischen Film "Die Wolken von Sils Maria". Reichardt holte im vorigen Jahr Jesse Eisenberg und Dakota Fanning für den Öko-Thriller "Night Moves" vor die Kamera.

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare