Kylie Minogue glaubt nicht an die große Liebe

+
Kylie Minogue: Schnulzen ja, ewige Liebe nein

Berlin - Popsängerin Kylie Minogue (44) ist derzeit glücklich in ihrer Beziehung, glaubt aber nicht, dass sie für immer und ewig halten werde. Dafür gibt es auch einen Grund.

Sie ist zwar im Moment mit ihrem Freund, dem Model Andres Velencoso (34), „glücklich“, wie sie der „Bild am Sonntag“ in einem Interview sagte, „trotzdem glaube ich nicht, dass es den einen Mann gibt, mit dem ich für immer und ewig zusammen sein werde. Dafür bin ich nicht gemacht.“

So sexy ist Kylie Minogue

So sexy ist Kylie Minogue

Sie denke nicht, dass diese romantische Liebe für sie funktioniere. „Ich glaube, dass jeder von uns sein Leben lebt und hin und wieder einen Menschen trifft, mit dem er einen Teil des Weges gemeinsam geht. Das ist meine realistische Lebenseinschätzung, bedeutet aber nicht, dass ich keine Schnulzen gucke.“

dpa

Meistgelesene Artikel

Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik

Monaco - Viel Licht und viel Schatten: Davon war das Leben von Prinzessin Caroline geprägt. Während eine neue Generation des monegassischen …
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare