Leonard Lansink: Im Ehering ein schwarzer Diamant

+
Leonard Lansink und seine Frau Maren haben ganz spezielle Eheringe.

Berlin - Leonard Lansink (59), seit mehr als 20 Jahren ZDF-Ermittler "Wilsberg" aus Münster, hat sich für seine Eheringe etwas Spezielles einfallen lassen.

"Ich habe in unsere Eheringe innen je einen schwarzen Diamanten einfassen lassen", sagte Lansink, im westfälischen Hamm geboren, in einem Gespräch mit der "Bild am Sonntag". "Wir sind beide aus dem Ruhrpott, da sagt man: auf Kohle geboren. Deswegen ist er da drin. Kein Mensch merkt es, aber wir wissen es."

Lansink, der am 7. Januar 60 wird, und seine 17 Jahre jüngere Maren, eine Juristin, heirateten 2011 in Berlin. Das ZDF zeigt am 2. Januar den 50. "Wilsberg"-Fall.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare