Leslie Jones findet Designer via Twitter

+
Leslie Jones. Foto: Nina Prommer

Los Angeles (dpa) - Die Schauspielerin Leslie Jones (48) hat auf Twitter ihrem Ärger darüber Luft gemacht, dass Designer Frauen mit ihrer Konfektionsgröße nicht einkleiden wollen - und genau damit einen Modeschöpfer auf sich aufmerksam gemacht.

"Es ist so lustig, dass es keinen Designer gibt, der mich mit einem Kleid für die Filmpremiere unterstützen will", schrieb die Schauspielerin am Dienstag. Der US-Designer Christian Siriano reagierte prompt und kommentierte Jones' Tweet mit zwei Emojis, die klatschende Hände zeigen.

Informationen des Magazins "Time" zufolge soll er sich daraufhin bereit erklärt haben, Jones für die "Ghostbusters"-Premiere Mitte Juli eine passende Abendgarderobe zu entwerfen. "Ich liebe Leslie und kann es nicht erwarten, ihr etwas Tolles zum Anziehen zu kreieren. Ich kleide Frauen jeden Alters und jeder Größe ein und unterstütze sie", zitiert die Zeitschrift aus einer Mail Sirianos an die Redaktion. Der Designer hat in der Vergangenheit unter anderem Outfits für Scarlett Johansson, Rihanna und Heidi Klum entworfen.

In Deutschland läuft die "Ghostbusters"-Neuverfilmung - diesmal mit Frauen statt Männern auf der Jagd nach Geistern - Anfang August an.

Leslie Jones' Tweet

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare