Das Model und der Medienmogul

In Londoner Kirche: Rupert Murdoch und Jerry Hall feiern Hochzeit

+
Der Medienmogul und das Model: In London feiern Jerry Hall und Rupert Murdoch am Samstag Hochzeit.

London - Mit prominenten Gästen haben der Medienmogul Murdoch und Ex-Model Hall am Samstag ihre Heirat gefeiert. Das Ja-Wort gab's schon am Vortag. 

Medienmogul Rupert Murdoch (84) und Ex-Model Jerry Hall (59) haben in einer Kirche in London ihre Hochzeit gefeiert. Nach der privaten Zeremonie präsentierte sich das Paar kurz den Fotografen: Die gebürtige Texanerin trug ein elfenbeinfarbenes Kleid, die blonden Haare mit einem hauchzarten Schleier bedeckt. Murdoch erschien im blauen Anzug mit weißer Rose am Revers.

Als Gäste kamen unter anderem Rockstar Bob Geldof, Ex-Rolling-Stones-Bassist Bill Wyman und Schauspieler Michael Caine. Gefeiert wurde in der kleinen St Bride's Church an der Fleet Street, dem ehemaligen Zeitungsviertel der britischen Hauptstadt.

Allerdings handelt es sich nach Angaben der Kirche nicht um eine kirchliche Trauung, sondern lediglich um eine private Feier. Standesamtlich hatte das Paar bereits am Freitag in einem Londoner Stadtpalast den Bund fürs Leben geschlossen.

Für Murdoch, der nächste Woche 85 wird, ist es bereits die vierte Hochzeit. Hall war mehr als 20 Jahre lang mit Rolling-Stones-Frontmann Mick Jagger zusammen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare