Cobain-Witwe will Nirvana-Schlagzeuger erschießen

+
Courtney Love ist sauer, weil sich Ex-Nirvana-Drummer Dave Grohl an ihre Tochter herangemacht hat.

New York - US-Musikerin Courtney Love (47) ist nicht gut auf ihren Kollegen Dave Grohl zu sprechen. Warum ihm die Witwe von Kurt Cobain mit dem Tod droht.

Der frühere Drummer von Nirvana habe sich an ihre Tochter Frances Bean Cobain herangemacht. “Ich habe von Frannies Mitbewohnern gehört, dass Dave Frances angemacht habe und dass sie interessiert war. Auf sie bin ich nicht sauer, aber ihn werde ich tot schießen“, schrieb Love laut Promi-Klatschseite Gawker.com auf Twitter.

Die schlechtesten Vorbilder für Kinder

Die schlechtesten Vorbilder für Kinder

Grohl sei geradezu besessen von allem, was mit Nirvana und dem früheren Sänger Kurt Cobain zu tun habe, erklärte Love. Frances Bean Cobain ist die Tochter von Love und Cobain, der sich im April 1994 das Leben genommen hatte.

Schlagzeuger Grohl reagierte mit einer Erklärung seines Sprechers: “Leider verbreitet Courtney schon wieder ihren Hass per Twitter. Diese Anschuldigungen sind schlimm, beleidigend und stimmen absolut nicht“, heißt es in der Erklärung laut US-Musikmagazin “Rolling Stone“.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare