Lucas enthüllt Statuen

Besondere Ehre für Yoda und Indiana Jones

+
Yoda und Indiana Jones kommen aus San Anselmo

San Anselmo - US-Filmlegende George Lucas hat im „Imagination Park“ in seinem kalifornischen Wohnort San Anselmo Statuen seiner Filmfiguren Indiana Jones und Yoda enthüllt.

„Eine der Tatsachen, die nur wenige Leute über San Anselmo wissen ist, dass sowohl 'Star Wars' als auch 'Indiana Jones' hier entstanden sind“, sagte der 69-Jährige bei der Zeremonie. „Besonders 'Star Wars' wurde hier gemacht, der aktuelle Film wurde hier gemacht. So haben wir jetzt ein kleines Denkmal, das jeden daran erinnert, dass hier alles angefangen hat.“

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Lucas hatte das 2600 Quadratmeter große Grundstück für den Park in Marin County gespendet und ein Gebäude darauf auf seine Kosten abreißen lassen. Er bezahlte auch die Statuen, die vom Bildhauer Lawrence Noble geschaffen wurden.

AP

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare