Madonna flieht vor Fans

+
Madonna ist vor ihren Fans geflüchtet.

Nizza - Schock für Madonna: Plötzlich stürmten tausende Fans den Filmset. Hals über Kopf musste die Sängerin und Neu-Regisseurin vor dem Mob fliehen.

Kameramann Hagen Bogdanski ist mit Madonna vom Set geflüchtet. „Plötzlich waren da Tausend Leute“, sagte der 47-Jährige der „Berliner Morgenpost“ (Dienstagsausgabe). Bei den Dreharbeiten des am Donnerstag in den deutschen Kinos startenden Historiendrama „W.E.“, bei dem Madonna Regie führte, wurde das Team in Nizza von Paparazzi und Fans belagert. „Hunderte von Wahnsinnigen“ hätten vor dem Set übernachtet, um einen Blick auf den Popstar Madonna zu erhaschen.

Wer ist freizügiger: Madonna oder die jungen Popstars?

Nackte Haut bei Popstars

Kameramann Bogdanski dreht derzeit eine Verfilmung des Weltbestsellers von Noah Gordons „Der Medicus“. Madonna tritt am 28. und 30. Juni in Berlin und am 10. Juli in Köln auf.

dapd

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare