Welttournee geplant

Madonna: Privatfotos im Internet veröffentlicht

+
Madonna ärgert sich über Fotos von ihr, die im Internet veröffentlicht wurden.

Los Angeles - Madonna ist sauer: Im Internet wurden persönliche Fotos von ihr veröffentlicht. Ihr Schaffensdrang ist dadurch aber nicht gebremst.

Superstar Madonna hat auf Instagram zwei Fotos von sich geteilt, die, so sagt sie, ohne ihr Einverständnis im Internet veröffentlicht worden seien. Auf einem ist die Sängerin in Unterwäsche beim Umziehen  zu sehen, auf dem anderem mit Hut und knappen Kleid beim Kochen.

Madonna vermutet, dass jemand die Bilder gestohlen hat, um daraus Profit zu schlagen. Über die sozialen Netzwerke ruft sie ihre Fans jetzt dazu auf, sie und ihre Rechte an ihren Bildern zu respektieren. Sie hofft, dass sie die "Quelle der undichten Stelle" schnell finden wird, schreibt sie auf Instagram. Dabei setzt Madonna auch auf die Hilfe ihrer Fans: Die Sängerin bittet sie um Hinweise auf den möglichen Übeltäter.

Welttournee 2015

Ihren Schaffensdrang beeinflussen solche Vorfälle aber nicht. Laut er englischen Internetseite mirror.co.uk plant Madonna 2015 genau 30 Jahre nach Virgin Tour eine Welttournee. Auch an einem neuen Album arbeitet sie. Sogar OneRepublic-Star Ryan Tedder soll sich die Sängerin dafür mit ins Boot geholt haben.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare