Weil Lourdes raucht: Madonna will strenger werden

+
Dass Lourdes raucht, findet Mama Madonna gar nicht cool.

New York - Pop-Star Madonna (53) hat ihre Tochter Lourdes (15) beim Rauchen erwischt - durch ein Paparazzo-Bild. Das hat für den Spross und seine Geschwister Konsequenzen.

Jetzt will sie härtere Seiten aufziehen. “Ich bin wohl nicht so streng, wie ich es eigentlich sein sollte. Ich glaube, ich muss ein bisschen strenger sein“, sagte die Sängerin in einem US-Fernsehinterview, das am Mittwoch auf NBC ausgestrahlt wurde.

Wer ist freizügiger: Madonna oder die jungen Popstars?

Nackte Haut bei Popstars

“Jeder Tag muss neu verhandelt werden, aber auf Zigaretten stehe ich nun mal gar nicht“, so Madonna. Es sei eine Herausforderung, allein erziehende Mutter zu sein, hart zu arbeiten und ständig in der Öffentlichkeit zu stehen. “Aber bisher habe ich überlebt - mit meinem gesunden Verstand und meinem Humor“, so die Sängerin.

dpa

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare