Margot Robbie soll Harley-Quinn-Figur zum Star machen 

+
Margot Robbie bei der Oscar-Verleihung 2016. Foto: Paul Buck

Los Angeles (dpa) - Die australische Schauspielerin Margot Robbie ("The Wolf of Wall Street") soll die Comic-Figur Harley Quinn zu einer Hauptdarstellerin machen.

Wie der "Hollywood Reporter" berichtet, plant das Studio Warner Bros. einen Film um Quinn und andere Heldinnen und weibliche Bösewichte mit besonderen Fähigkeiten und Kräften. Robbie wird erstmals als Quinn in "Suicide Squad" an der Seite von Jared Leto (als Joker) zu sehen sein. Das Comic-Abenteuer unter der Regie von David Ayer kommt im August in die Kinos. Einzelheiten über den eigenständigen "Quinn"-Film hält das Filmstudio noch unter Verschluss. Robbie soll dabei auch als Produzentin tätig werden.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Lady Gaga will nur ihre Eltern stolz machen

New York - Eine der größten Triebfedern für Lady Gaga, ist es ihre Familie stolz zu machen. Um sich zu erden, besucht sie regelmäßig das nach ihrer …
Lady Gaga will nur ihre Eltern stolz machen

Heidi Klum sieht sich selbst als „Nudistin“

Miami - Topmodel Heidi Klum hat kein Problem mit Nacktheit. In einem Interview bezeichnete sie sich selbst sogar als „Nudistin“. Wieso sie sich aber …
Heidi Klum sieht sich selbst als „Nudistin“

Billy Bob Thornton verrät: Darum wurde ich Schauspieler

München - Die Berufswahl eines Menschen wird oft vom Zufall bestimmt. Oder vom anderen Geschlecht, wie US-Schauspieler Billy Bob Thornton erzählte.
Billy Bob Thornton verrät: Darum wurde ich Schauspieler

Kommentare