Marie-Luise Marjan will in der "Lindenstraße" sterben

+
Marie-Luise Marjan wird bald 75. Foto: Rolf Vennenbernd

Hamburg/Köln (dpa) - "Mutter Beimer" Marie-Luise Marjan (74) fühlt sich in der "Lindenstraße" so Zuhause, dass sie auch gerne dort sterben würde. "Ich wünsche mir ein Ende ohne Leid. Perfekt wäre es, bei Dreharbeiten in der "Lindenstraße" mit dem Satz "Ich liebe dich" einfach umzufallen", sagte sie der Zeitschrift "Auf einen Blick".

Noch erfreue sie sich aber bester Gesundheit, betonte Marjan, die seit knapp 30 Jahren die Helga Beimer in der ARD-Dauerserie spielt. Um sich fit zu halten, sei sie viel an der frischen Luft unterwegs. "Ich fahre Rad, schwimme, wandere. Und ich gönne mir gern mal eine Ayurveda-Kur, um ein paar Pfündchen zu verlieren und zu entspannen vor dem Trubel."

Marjan bei imdb.com

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare