Mark Forster entspannt gern auf der Couch mit Chips

+
Mark Forster in der Sat.1-Castingshow "The Voice Kids" in Berlin. Foto: Jörg Carstensen

Bad Vilbel (dpa) - Sänger Mark Forster ("Au Revoir") zieht sich in seiner Freizeit gern zurück. "Couch und Chips" seien inzwischen seine liebste Regenerationsmethode, sagte der 31-Jährige am Mittwoch dem Sender Hit Radio FFH im hessischen Bad Vilbel.

"Man ist ja als Musiker oft irgendwo, wo es laut ist, wo die Musik ganz laut ist. Und wenn ich dann tatsächlich mal freihabe, dann entspanne ich gerne." Auf die Frage, ob er sich als Hipster sehe, sagte Forster: "Das Grundmerkmal eines Hipster ist, dass er niemals zugeben würde, dass er ein Hipster ist. Und ich bin kein Hipster." Forster ist im rheinland-pfälzischen Winnweiler aufgewachsen.

FFH-Morningshow

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare