Karl-May-Bösewicht

Martin Semmelrogge begibt sich "Unter Geier"

+
Martin Semmelrogge freut sich auf die neue Rolle.

Lennestadt - Der Schauspieler Martin Semmelrogge (58) wird in dieser Saison bei den Karl-May-Festspielen im sauerländischen Lennestadt-Elspe den Bösewicht mimen.

Bei der Inszenierung von „Unter Geiern“ spielt Semmelrogge den Gegenspieler von Winnetou und Old Shatterhand. „Ich habe sofort zugesagt. Das ist ein richtig toller Western“, sagte Semmelrogge („Das Boot“) am Dienstag bei der Vorstellung des Stücks. Zu den Festspielen werden bei 58 Vorstellungen (14.6. bis 7.9.) mehr als 200.000 Zuschauer erwartet.

dpa

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare