"Project Greenlight"

Matt Damon und Ben Affleck fördern junge Talente

+
Matt Damon und Ben Affleck fördern junge Regie-Talente.

Los Angeles - Matt Damon (43) und Ben Affleck (41) haben junge Filmemacher zu einem Wettbewerb aufgerufen. Wer ihn gewinnt, darf mit ihrer Hilfe in Hollywood seinen ersten Spielfilm drehen.

Die Oscar-Preisträger Matt Damon (43) und Ben Affleck (41) wollen junge Filmtalente fördern. Die eng befreundeten Schauspieler, die 1997 zusammen einen Drehbuch-Oscar für das Drama „Good Will Hunting“ holten, stehen als Produzenten hinter dem „Project Greenlight“. In einem am Mittwoch veröffentlichen Video lädt das Duo angehende Filmemacher dazu ein, einen kurzen, selbst gedrehten Film einzureichen. Der Gewinner der Aktion darf dann mit ihrer Hilfe in Hollywood seinen ersten Spielfilm drehen.

Sie selbst hätten seit Jahren keine neuen Ideen mehr gehabt, flachsen Affleck und Damon in dem Promo-Video. Bereits 2001 hatte sich das Duo für einen ähnlichen Wettbewerb für junge Drehbuchschreiber stark gemacht. Der Sender HBO will über den Gewinner von „Project Greenlight“ eine Dokumentarserie drehen und alle Schritte des Spielfilmprojekts begleiten.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare