"Maze Runner 2": Düsterer Teenie-Mystery-Thriller

+
Thomas (Dylan O'Brien) war nur eine kurze Verschnaufspause vergönnt. Foto: 2015 Twentieth Century Fox

Berlin (dpa) - Vom tödlichen Labyrinth in eine virusverseuchte Wüste: Gerade haben sich die jugendlichen Helden um ihren Anführer Thomas in Sicherheit gewähnt, da wartet schon das nächste Grauen auf sie: sengende Hitze, verbranntes Land, ein tödliches Virus und ein undurchsichtiger Abgesandter der regierungsähnlichen Organisation WCKD (World Catastrophe Killzone Department).

Nach dem Erfolg von "Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth" im vergangenen Jahr hat sich Regisseur Wes Ball auch den zweiten Teil der Mystery-Abenteuer-Trilogie von Bestsellerautor James Dashner vorgenommen. "In der Brandwüste" geht es düsterer, actiongeladener und apokalyptischer als im ersten Teil zu.

(Maze Runner - Die Auserwählten in der Brandwüste, USA 2015, 131 Min., FSK ab 12 J., von Wes Ball, mit Dylan O'Brien, Thomas Brodie-Sangster, Kaya Scodelario, Patricia Clarkson)

Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare