Mehmet Scholl wieder mit eigener Radiosendung

+
Mehmet Scholl

München - Der frühere Fußball-Nationalspieler Mehmet Scholl geht wieder unter die Radiomoderatoren. Der 43-Jährige erhält im Bayerische Rundfunk die Musiksendung zurück, die er schon einmal moderiert hatte.

Von Februar an bekommt Mehmet Scholl seine eigene Sendung "Mehmets Schollplatten" im Bayerischen Rundfunk (BR) zurück, die er bereits bis zum Jahr 2012 moderiert hatte. Immer am ersten Sonntag eines Monats soll der langjährige Mittelfeldprofi des FC Bayern nun auf der Hörfunkwelle Bayern 2 „sein profundes Musikwissen im Bereich des Indie und Alternative“ von 23.05 Uhr bis Mitternacht präsentieren, wie der Sender mitteilte. Für die ARD ist Scholl darüber hinaus schon länger als Fußball-Experte tätig.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare