Unter anderem Bruce Springesteen

Meryl Streep war in Rockstars verknallt

+
Aktuell spielt sie die Hauptrolle in "Ricki - Wie Familie so ist".

Hamburg - In ihrem neuesten Film spielt Meryl Streep eine knallharte Rockerin. Jetzt verrät sie, dass sie schon für so manchen Rockstar geschwärmt hat.

Hollywoodstar Meryl Streep hat als Fan schon für so manchen Musiker geschwärmt. Sie sei „in einige Rockstars“ verknallt gewesen, sagte die 66-Jährige der Zeitschrift „Gala“. Als Beispiele nannte sie Bob Dylan und Neil Young sowie „The Boss“ Bruce Springsteen.

In einem weiblichen Punkstar sieht sie eine Seelenverwandte: „Patti Smith wäre ich schon ganz gern geworden“, meinte die dreifache Oscargewinnerin. In ihrem aktuellen Kinofilm „Ricki - Wie Familie so ist“ gibt die US-Schauspielerin eine alternde Rockmusikerin, die sich ihrer Familie wieder annähern will.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare