Meryl Streep war in Rockstars verknallt

+
Meryl Streep bewundert Patti Smith. Foto:  Christopher Jue

Hamburg (dpa) - Hollywoodstar Meryl Streep (66) hat als Fan schon für so manchen Musiker geschwärmt. Sie sei "in einige Rockstars" verknallt gewesen, sagte die 66-Jährige der Zeitschrift "Gala". Als Beispiele nannte sie Bob Dylan (74) und Neil Young (69) sowie "The Boss" Bruce Springsteen (65).

In einem weiblichen Punkstar sieht sie eine Seelenverwandte: "Patti Smith wäre ich schon ganz gern geworden", meinte die dreifache Oscargewinnerin.

In ihrem aktuellen Kinofilm "Ricki - Wie Familie so ist" gibt die US-Schauspielerin eine alternde Rockmusikerin, die sich ihrer Familie wieder annähern will.

Ricki - Wie Familie so ist

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare