Michael Douglas: Aktion gegen Atomwaffen

+
Michael Douglas will, dass sich junge Künstler für eine atomwaffenfreie Welt engagieren.

New York - Michael Douglas, UN-Friedensbotschafter, setzt sich für eine atomwaffenfreie Welt ein. Dazu ruft der 67-Jährige Kinder und Jugendliche auf, ihre Ideen zum Protest freien Lauf zu lassen.

Hollywoodstar Michael Douglas hat Kinder und Jugendliche zur Teilnahme an einem UN-Kunstwettbewerb für eine atomwaffenfreie Welt aufgerufen. Junge Künstler zwischen fünf und 17 Jahren sollen ihrer Kreativität freien Lauf lassen und zu Papier bingen, wie sie sich eine Welt ohne Nuklearwaffen, Kriege und Angst vorstellen.

Oscars 2012 - Bilder der Filmnacht des Jahres

Oscars 2012 - Bilder der Filmnacht des Jahres

„Kunst ist eine universale Sprache. Kunst berührt unsere Herzen und Köpfe. Kunst kann Veränderungen hervorrufen - wie ihr auch“, wirbt der UN-Friedensbotschafter Douglas für den Wettbewerb. Bis zum 30. April können Beiträge eingereicht werden.

dapd

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare