Hat er sich bei "Let's dance" übernommen?

Michael Wendler kollabiert - Sorge um Schlagerstar

+
Michael Wendler erlitt einen Kollaps.

München - Bei "Let's Dance" ist Michael Wendler rausgeflogen, im Finale sollte er noch einmal auftreten. Doch daraus wird wohl nichts: Der Schlagerkönig hat einen Zusammenbruch erlitten.

Der Vorfall ereignete sich nach "Bild"-Informationen am Mittwochmorgen während einer Besprechung auf der Ranch des Schlagerstars ("Sie liebt den DJ") in Dinslaken. Demnach mussten die Frau und der Berater des Sängers mit ansehen, wie der 43-Jährige "plötzlich ganz blass im Gesicht" wurde und zusammenbrach. 

Frau Claudia rief einen Notarzt, der wenige Minuten später eintraf. Sein Rat: Sofort ins Krankenhaus! Doch Wendler wollte partout nicht: "Ich muss noch zum Tanztraining!", soll er argumentiert haben. Beim Finale der Promi-Tanz-Show "Let's Dance" am Freitag soll er nämlich nach seinem Ausscheiden in der sechsten Runde noch einmal das Tanzbein schwingen

Alles Zureden half nichts, Wendler blieb zu Hause und erholte sich auf dem heimischen Sofa. 

Am Donnerstagmorgen jedoch musste er seinen Hausarzt kommen lassen, weil es ihm immer schlechter ging. In die Klinik soll er aber nach wie vor nicht gehen wollen.

Michael Wendler - Wie beim ersten Mal

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare