Michelle McNamara ist tot

Sie wurde nur 46! "King of Queens"-Star trauert um seine Frau

+
Michelle McNamara mit Patton Oswalt.

Los Angeles - Michelle McNamara ist tot. Die Krimi-Autorin und Ehefrau von "King of Queens"-Star Patton Oswalt wurde nur 46 Jahre alt.

Michelle McNamara ist tot. Das bestätigte der Sprecher ihres Ehemanns Patton Oswalt gegenüber People.com. Sie wurde nur 46 Jahre alt. Ihr Tod sei "ein kompletter Schock für ihre Familie und ihre Freunde, die sie innig geliebt haben", so der Sprecher. Sie sei am Donnerstag im Schlaf verstorben. Näheres zur Ursache wurde zunächst nicht bekannt.

McNamara arbeitete als Krimi-Autorin und gründete die Webseite True Crime Diary.

Ihren Ehemann kennt wohl jeder Fernsehzuschauer: Patton Oswalt spielt in der Sitcom "King of Queens" den Spencer Olchin. McNamara hinterlässt nicht nur Oswalt, sondern auch ihre gemeinsame siebenjährige Tochter.

lin

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare