Michelle Williams ist jetzt ein Sex-Symbol

+
Michelle Williams ist als Marilyn Monroe zum Sex-Symbol geworden.

Frankfurt/Main - Mit ihrer Filmrolle als Marilyn Monroe ist Schauspielerin Michelle Williams zum Sex-Symbol geworden. Das ist der 31-Jährigen aber ziemlich peinlich.

Michelle Williams haben im sexy Outfit ihrer Filmrolle Marilyn Monroe erstmals Männer nachgepfiffen. „Das werde ich wohl nie vergessen“, sagte die 31-jährige Schauspielerin der „Frankfurter Rundschau“ (Freitagausgabe). Sie sei vor Scham rot geworden. „Normalerweise nimmt man mich auf der Straße, in der U-Bahn oder in einem Restaurant nicht als Sex-Symbol wahr“, gestand der US-Filmstar. Die Beachtung der Männer „war schon ziemlich verrückt. Ich fühlte mich wie elektrisiert“, fügte Williams hinzu.

dapd

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare