Rocker feierte seinen 71. Geburtstag

Nach Todes-Drama: So fand Mick Jagger Trost

+
Mick Jagger fand Trost bei seiner Familie.

London - Nach dem Selbstmord seiner Freundin L'Wren Scott war "Rolling Stones"-Sänger Mick Jagger am Boden zerstört. Jetzt feierte er seinen 71. Geburtstag. Seine Tochter berichtet, wie es ihm geht.   

Stones-Frontman Mick Jagger und Modedesignerin L'Wren Scott waren 13 Jahre lang ein Paar.

Rolling-Stones-Sänger Mick Jagger, der am vergangenen Samstag seinen 71. Geburtstag feierte, hat nach dem Tod seiner Freundin L'Wren Scott Trost bei Enkel und Urenkelin gefunden. „Er hatte eine schwere Zeit, aber es war toll, zwei neue Babys in der Familie zu haben mit der Freude, die sie bringen“, sagte Jaggers Tochter Jade (42) dem Magazin „Hello!“ Die Schmuckdesignerin und ihre Tochter Assisi (22) hatten innerhalb von vier Wochen beide ein Kind bekommen. Jade brachte Sohn Ray zur Welt, Assisi eine Tochter namens Ezra Key.

Die Modedesignerin Scott war im März im Alter von 49 Jahren tot in ihrer Wohnung in New York gefunden worden. Jagger und Scott waren 13 Jahre lang ein Paar.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare