Mike Tyson geht unter die Buchautoren

+
Ex-Schwergewichtsweltmeister Mike Tyson.

New York - Ex-Boxprofi Mike Tyson (46) will über sein Leben ein Buch schreiben. Wann das Buch mit dem Namen "Unbestrittene Wahrheit" auf den Markt kommen soll:

Unter dem Titel „Undisputed Truth“ (Unbestrittene Wahrheit) sollen die Memoiren im kommenden Sommer bei dem US-Verlag Blue Rider Press erscheinen, wie die Tageszeitung „USA Today“ am Montag berichtete.

Co-Autor wird Larry „Ratso“ Sloman sein, der auch an dem Buch „Private Parts“ des berühmt-berüchtigten US-Radiomoderators Howard Stern (58) mitgearbeitet hatte, hieß es.

„Undisputed Truth“ war auch der Titel der One-Man-Show, mit der Tyson vor kurzem unter der Regie von Spike Lee (55) mit großem Erfolg am Broadway aufgetreten war.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare