Mila Kunis spielt mit Ehe-Gerüchten

+
Verliebt, verlobt - aber auch verheiratet? Ashton Kutcher und Mila Kunis. Foto: Michael Nelson

Los Angeles (dpa) - Schauspielerin Mila Kunis (31) spielt mit den Gerüchten um ihre angebliche Ehe mit Ashton Kutcher (36).

US-Moderatorin Ellen DeGeneres fragte Kunis in ihrer Sendung am Dienstag, ob sie bereits verheiratet sei - doch Kunis drückte sich vor der Antwort: "Ich weiß es nicht, ich weiß es nicht", sagte sie lachend und zuckte mit den Schultern.

Auch ein Foto, das Kutcher Anfang Januar bei Facebook geteilte hatte, kommentierte sie nicht ernsthaft. Auf dem Bild hieß es: "Frohes, neues Jahr. Die Kutchers". Es gebe viele Kutchers, sagte Kunis ("Black Swan") dazu. Die gemeinsame Tochter Wyatt Isabelle habe seinen Nachnamen, und es könne ja auch sein Bruder gemeint sein.

Interview im Video

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare