Chihuahua "Bean" stellt sich vor

Dieser Hund hat jetzt eine Promi-Mama

+
Chihuahua-Mischling "Bean" mit Leopardenmäntelchen

Los Angeles - Chihuahua-Mischling "Bean" hatte einen schweren Start. Doch nun ändert sich das Leben der Hündin schlagartig: Ein Mega-Promi hat "Bean" aus einem Heim adoptiert. 

Teeniestar Miley Cyrus ist überglücklich und total verliebt. Der Grund: Chihuahua-Mischling "Bean". Knapp einen Monat nach dem Verlust ihrer Hundedame Lila postete die 20-Jährige auf Twitter mehrere Fotos von sich und dem Welpen. Cyrus hat das Hündchen von einer Organisation adoptiert, die Hunde aus Tierheimen in Los Angeles und Umgebung rettet.

Miley Cyrus und ihr Welpe "Bean"

Auf Twitter schrieb der „Hannah Montana“-Star am Donnerstag: „Ich liebe meine kleine Bean so sehr. Bean ist ein kleines Mädchen, sie ist ein Chihuahua-Mischling. Sie hat so viel Sonnenschein gebracht!!!“ Auf einem Foto ist „Baby Bean“ mit einem Leopardenmäntelchen zu sehen. Im Dezember hatte Cyrus den Tod ihres Yorkshire Terriers auf Twitter ausgiebig beweint.

Superstar Miley Cyrus

Das ist Superstar Miley Cyrus

Lila war von Miley Cyrus Bulldogge Ziggy totgebissen worden. Ziggy wurde daraufhin weggegeben. Neben "Bean" leben im Hause Cyrus noch drei andere Hunde: "Floyd", "Mary Jane" und "Happy".

dpa/mm

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare