Wer ihre neue Flamme sein soll

Miley Cyrus wieder frisch verliebt?

+
Noch vor kurzem hatte Sängerin Miley Cyrus verkündet, nach der Trennung von Liam Hemsworth liebe sie das Alleinsein.

Los Angeles - Miley Cyrus soll nur einen Monat nach der Trennung von ihrem Verlobten Liam Hemsworth schon eine neue Liebe gefunden haben: Sie ist angeblich heiß auf den Ex von Liv Tyler.

Gerade einmal einen Monat nach der Trennung von Liam Hemsworth hat Sängerin Miley Cyrus offenbar schnell Trost gefunden. Nach Berichten des US-Starportals Radar Online ist sie bis über beide Ohren verliebt in Theo Wenner! Der 26-Jährige, dem auch schon eine Beziehung zu Hollywoodschauspielerin Liv Tyler nachgesagt wurde, ist der Sohn von Jann Wenner, des Chefredakteurs von Rolling Stone. Für die Musikzeitschrift hatte die Popsängerin kürzlich auf dem Cover posiert.

Diese Promis könnten Doppelgänger sein

Diese Promis könnten Doppelgänger sein

Noch vor kurzem hatte die Sängerin in der Talkshow von US-Entertainerin Ellen DeGeneres verkündet, sie genieße das Alleinsein und wolle ein neues Kapitel anfangen. Bislang wurde die Beziehung weder von Cyrus noch von Wenner bestätigt. Medienberichte stützen sich auf eine anonyme Quelle, deren Aussage Radar Online zitiert: "Miley geht auf jeden Fall mit ihm aus. Sie spricht darüber, wie heiß Theo ist und wie nett er zu ihr war. Sie ist definitiv total heiß auf ihn."

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare