"Die wunderbare Welt der Tierbabys"

Moderatorin Kaiser mehrfach angepinkelt

+
Andrea Kaiser.

München - Fernsehmoderatorin Andrea Kaiser hat offensichtlich eine eigenartige Ausstrahlung auf wilde Tiere.

 „Irgendwie scheint meine Wirkung auf Tiere selbigen auf die Blase zu gehen: Insgesamt haben mich zwei Affen, ein Alligator und eine Schildkröte angepinkelt“, sagte die 33-Jährige, deren neue TV-Reihe „Die wunderbare Welt der Tierbabys“ am Sonntag um 19 Uhr auf Sat.1 losgeht. In fünf Folgen macht sich Kaiser auf den Weg zu verschiedenen Zoos und Tierparks in ganz Deutschland.

„Ich bin mit Tieren aufgewachsen, habe jedes Tier gerettet und aufgepäppelt, das ich gefunden habe“, so die Moderatorin. „Ein Leben ohne Tiere kann ich mir nicht vorstellen. Mein Hund, meine Katze und mein Pferd gehören zu meiner Familie.“ Ihren Vertrag beim TV-Konzern ProSiebenSat.1 hat Kaiser gerade um drei weitere Jahre verlängert.

dpa

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare