Modeschöpfer Gaultier ohne Hose bei Filmpreis in Paris

+
Modemacher Jean Paul Gaultier (r) zeigte bei der César-Filmpreisverleihung sehr viel Bein. Foto: Ian Langsdon

Paris (dpa) - Der französische Modeschöpfer Jean Paul Gaultier (62) hat ohne Hose an der César-Filmpreisverleihung in Paris teilgenommen.

In einer schwarzen Smokingjacke und ohne Beinkleid überreichte er die Trophäe für die besten Kostüme in dem Film "Saint Laurent" von Bertrand Bonello. Statt Hose trug das "enfant terrible" Männer-Strumpfhalter. Die 40. Verleihung der französischen Filmpreise fand am Freitag im Pariser Théâtre du Châtelet statt. 

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare