Musical-Klassiker "Annie" neu aufgelegt

Berlin (dpa) - Die Geschichte des Waisenkindes Annie, das einen hartherzigen Milliardär um den Finger wickelt, rührt seit Jahrzehnten zu Tränen. Nach dem Broadway-Musical wurde es ein Kinohit. Nun legt Hollywood-Regisseur Will Gluck die Story neu auf.

Dazu holt er die jüngste Oscar-nominierte Schauspielerin aller Zeiten, Quvenzhané Wallis, neben Jamie Foxx, Rose Byrne und Cameron Diaz vor die Kamera. Das Musical wird von der Großen Depression ins moderne New York mit bunten Straßen verlegt. Der Familienfilm ist auf ein junges Publikum zugeschnitten.

(Annie, USA 2014, 119 Min., FSK o.A., von Will Gluck, mit Quvenzhané Wallis, Jamie Foxx, Rose Byrne, Cameron Diaz)

Annie

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare