Musical-Verfilmung von "Guys and Dolls" geplant

Los Angeles (dpa) - Die Musikkomödie "Guys and Dolls" mit Marlon Brando, Frank Sinatra und Jean Simmons in den Hauptrollen begeisterte 1955 das Kinopublikum. Nun will das Studio 20th Century Fox eine Neuverfilmung anpacken, wie "Deadline.com" berichtet.

Der britische Regisseur Michael Grandage (54, "Genius") sei an Bord, die Suche nach Schauspielern, die singen und tanzen können, läuft. Vor einigen Jahren, als sich Fox gerade die Drehrechte besorgt hatte, waren zeitweise die Namen von Channing Tatum und Joseph Gordon-Levitt in Berichten aufgetaucht. "Guys and Dolls" handelt von der Wette zwischen einem Spielsalonbesitzer und einem Berufsspieler um dessen Verführungskünste bei Frauen.

Meistgelesene Artikel

Jan Josef Liefers ist "Hutträger des Jahres"

Schon von klein auf hat er Hüte gemocht und dieser Leidenschaft ist Jan Josef Liefers bis heute treu geblieben. Zum "Tag des Hutes" ist der …
Jan Josef Liefers ist "Hutträger des Jahres"

Lady Gaga will nur ihre Eltern stolz machen

New York - Eine der größten Triebfedern für Lady Gaga, ist es ihre Familie stolz zu machen. Um sich zu erden, besucht sie regelmäßig das nach ihrer …
Lady Gaga will nur ihre Eltern stolz machen

Heidi Klum sieht sich selbst als „Nudistin“

Miami - Topmodel Heidi Klum hat kein Problem mit Nacktheit. In einem Interview bezeichnete sie sich selbst sogar als „Nudistin“. Wieso sie sich aber …
Heidi Klum sieht sich selbst als „Nudistin“

Kommentare