Nach 36 Jahren: Streisand wieder bei Oscars

+
Barbra Streisan kehrt auf die Oscar-Bühne zurück

Los Angeles - Das wird eine ganz besondere Oscar-Nacht: Bei der diesjährigen Verleihung der wichtigsten Filmpreise der Welt setzt US-Megastar Barbra Streisand (70) ein musikalisches Highlight.

Zum ersten Mal seit 36 Jahren tritt die US-Sängerin und Schauspielerin in diesem Jahr bei der Oscar-Gala auf. Die bereits mehrfach Oscar-gekrönte Streisand habe zuletzt 1977 bei der Preisverleihung gesungen, teilten die Veranstalter am Mittwoch in Los Angeles mit. Welches Lied Streisand vortragen wird, wurde zunächst nicht bekanntgegeben.

Außerdem sollen am 24. Februar in Los Angeles die Sängerinnen Norah Jones und Adele auf der Bühne stehen. Jones soll den Titelsong der Komödie „Ted“ singen, Adele den James Bond-Titelsong „Skyfall“.

dpa

"Skyfall"-Premiere: Superstars und königlicher Glanz

"Skyfall"-Premiere: Superstars und königlicher Glanz

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare