Oben ohne mit 69

Nacktes "Golden Girl" Bea Arthur versteigert

+
Bea Arthur (M.) wurde von John Currin oben ohne gemalt.

London - Ein Gemälde der halbnackten 69-jährigen Bea Arthur ist beim Auktionshaus Christie's für eine Riesensumme an einen neuen Besitzer gegangen. Mit dem Bild hat es eine besondere Bewandnis.

Ein Akt-Gemälde von US-Schauspielerin Bea Arthur, bekannt aus der 90er-Jahre-TV-Sitcom "Golden Girls", ist bei Christie's unter den Hammer gekommen. Satte 1,9 Millionen Dollar (ca. 1,5 Millionen Euro) ließ sich, nach einem Bericht von dailymail.co.uk, ein anonymer Telefonbieter das Stück kosten. Das Auktionshaus hatte sich jedoch ungefähr 2,5 Millionen Dollar erhofft.

Bea Arthur als Gemälde von John Currin.

Das Bild, 1991 von John Currin gemalt, zeigt Arthur oben ohne und mit hängenden Brüsten. Jedoch ist die textilfreie Oberweite der zu dem Zeitpunkt 69-jährigen Schauspielerin ein Fantasiestück des Malers: Für das Ölgemälde diente ihm ein Foto der Schauspielerin als Vorgabe. Kurz nach Veröffentlichung erntete das Bild heftige Kritik, dass es sexistisch sei. Im Laufe der Zeit, argumentierten Befürworter, wurde das Gemälde jedoch zu einem feministischen Statement über das Selbstbewusstsein des Alterns.

Arthur, die in der Rolle der schlagfertigen Dorothy Zbornak in der Kult-Senioren-WG in den 90er-Jahren Weltruhm erlangte, starb im Jahr 2009 im Alter von 86 Jahren an Krebs.

sam

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare