Natascha Ochsenknecht ist wieder solo

+
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli gehen getrennte Wege. Foto: Tim Brakemeier

Berlin (dpa) - Schauspielerin Natascha Ochsenknecht (50) und ihr Freund Umut Kekilli (30) haben sich getrennt.

"Ja, es ist aus", sagte Ochsenknecht der "Bild am Sonntag". "Wir hingen zum Schluss 24 Stunden aufeinander", irgendwann gehe dann die Leichtigkeit verloren. Natascha Ochsenknecht hatte sich im Mai 2012 mit dem 20 Jahre jüngeren türkischen Fußballer verlobt. Über die Beziehung hatten die beiden auch in der ZDF-Doku "Mein wildes Herz: Der könnte ihr Sohn sein" berichtet.

Bis 2012 war das Model mit Schauspieler Uwe Ochsenknecht ("Schtonk!") verheiratet. Das Ex-Ehepaar hat drei gemeinsame Kinder: Wilson Gonzalez, Jimi Blue und Cheyenne Savannah.

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare